НОВИЯТ СЕДАН PEUGEOT 508
НОВИЯТ СЕДАН PEUGEOT 508

Ночбек

Ночбекът е разновидност на седан, чийто багажник е подчертано отделен от пътническия отсек. Тази особеност на

Mit großer Vielfalt begeistert im Januar 1976 die neue Mittelklasse-Generation (W 123) die Kunden, die anfangs wegen der großen Nachfrage bis zu einem Jahr auf ihren Wagen warten. Deshalb wird auch der Vorgänger parallel dazu noch bis zum Dezember 1976 produziert. Schon im ersten Jahr sind die Typen 200, 230, 250, 280 und 280 E sowie 200 D, 220 D, 240 D und 300 D zu haben. Der Limousine folgen 1977 das Coupé, eine Limousine mit langem Radstand und mit dem T-Modell erstmals ein Kombiwagen ab Werk. Der Fünftürer startet im September 1977. Das T steht für „Touristik und Transport“ und betont die Doppelrolle des flexibel nutzbaren Fahrzeugs der oberen Mittelklasse. Im T-Modell führt Mercedes-Benz 1980 zudem erstmals in Deutschland einen Pkw mit Turbo-Dieselmotor ein. Gleichzeitig debütiert der 230 E, das erste Vierzylinder-Modell von Mercedes-Benz mit mechanisch geregelter Benzin-Saugrohreinspritzung. Die Baureihe ist die erfolgreichste in der Ahnenreihe der E-Klasse: rund 2,7 Millionen Fahrzeuge werden gebaut, davon fast 2,4 Millionen Limousinen und rund 200.000 T-Modelle.

каросерията е заложена в самата дума notch („вдлъбнатина“, „бразда“). Типичен пример за ночбек е Mercedes-Benz W123.